m+b packaging group

Die m+b packaging group ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Schwieberdingen und hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Hochleistungsstretchfilme, sowie auf den Vertrieb und Wartung von Verpackungsmaschinen spezialisiert.

Firmengeschichte

Produktenwicklungen

  • 2020

    Start der Weltweit ersten 67 LAYER Cast Line (die höchste Anzahl an Stretch-Layern, die jemals gebaut wurde).

  • 2020

    Umzug der Verwaltung in Schwieberdingen (Dieselstraße) in ein größeres Gebäude.

  • 2019

    Wir sind Mitglied der EUMOS. EUMOS optimiert die Sicherheitsstandards in der Verkehrspolitik Europas

  • 2019

    Zertifizierung unserer Produktion nach DIN EN ISO 14001 / DIN EN ISO 45001

  • 2018

    Neubau unserer Niederlassung Izmir, Büro und Produktion.

  • 2017

    Eröffnung Test- und Schulungszentrum am Standort Schwieberdingen

  • 2016

    Erweiterung des Test-Equipments – mobiles Highlight „Film Force System“ Testsystem

  • 2014

    Zertifizierung unserer Produktion nach DIN EN ISO 9001

  • 2014

    Teilnahme am globalen GS1-System

  • 2012

    Wechsel auf eine moderne, vollständig integrierte ERP-Software

  • 2011

    Erweiterung unserer Niederlassung Izmir zum Produktionsstandort.

  • 2010

    Gründung Vertriebsniederlassung Berlin ENOfilms

  • 2006

    Gründung Vertriebsniederlassung Izmir

  • 2006

    Umzug der Zentrale von Ludwigsburg nach Schwieberdingen in ein größeres Firmengebäude

  • 2004

    Gründung Vertriebsniederlassung Köln

  • 1996

    Gründung m+b packaging Group

  • 2022

    667 Gramm Kern, ENOfilms entwickelt den vermutlich leichtesten Kern der Welt.

  • 2021

    NENO® 67 Layer – DER NÄCHSTE SCHRITT DER TECHNISCHEN INNOVATION und ein neuer Level der ENO Stretchfolienqualität.

  • 2019

    ENO®ergo – ENO®ergo die REVOLUTION auf dem Handstretchfolienmarkt. Unabhängig vom jeweiligen Anwender ist mit dem ENO®ergo System eine sehr hohe Palettensicherung realisierbar. Link

  • 2016

    Air-O-Film Netz/Lochfolien – Verbesserte Elastizität, Geringeres Gewicht & Effiziente Haftungskraft. Die optimale Lösung für: Hotfill, Frozen, Drinks, Food, Plants und Flowra.

  • 2015

    ENOdrive – Robuster und mobiler, halbautomatischer Stretch-Wickelroboter. Bei anderen ein Extra Option, bei uns Standard: Wartungsfreie GEL Batterie, Schnittfeste Vorreckwalzen, Integriertes Ladegerät (240V) und eine sehr niedrige Bauhöhe durch den innovativen Schwenkarm (wenn er nicht gebraucht wird, passt er auch mal ins Regal).

  • 2014

    ENOeven – Die Innovation unter den Stretchwicklern! Ein Halbautomatischer Stretch Wickler, mit der extrem niedrigen Bauhöhe des Drehteller von nur 18mm können Sie diese Maschine mit all ihren Flurförderzeugen bestücken ohne eine platzraubende Rampe oder einen teuren geöffneten Drehteller zu benutzen.

  • 2013

    Entwicklung eines mobilen Mess-Systems zur Prüfung der Rückhaltekräfte am Verpackungsgut beim Kunden vor Ort. Für eine optimale Vergleichsmöglichkeiten der Leistungsfähigkeit unterschiedlicher Folien bei Ihnen vor Ort.

  • 2013

    ENOxtrem – Eine revolutionäre Neuerung auf dem Stretchfolienmarkt, kombiniert erstmalig die Eigenschaften von Blas- und Castfilm miteinander. Der Stretch Film lässt sich in beeindruckender Weise bidirektional dehnen und weist deswegen eine extrem hohe Durchstoßfestigkeit auf.

  • 2012

    900gr Kern für Maschinenfolie. Den gibt es nur bei uns. Kostenreduktion durch längere Lauflängen und die Verwendung von ultraleichten Papphülsen

  • 2012

    holding force – Start der Entwicklung von speziellen Stretchffolietypen mit dem Fokus auf einer gesteigerten Rückhaltekraft + Ladungsicherung.

  • 2010

    ENOslim, die Folie mit der verstärkten Kante

  • 2009

    Einführung der neue Linie „ENOfilms“ – Stretchfolien konsequent optimiert auf Ihren Einsatz

  • 2007

    Entwicklung einer Musterpalette mit integrierten Sensoren zur Messung der Rückhaltekräfte/Ladungssicherung an der Palette